Checkliste für deine Weltreiseplanung

#013

Eine Zusammenfassung und finale Checkliste für deine Reiseplanung und alle nötigen Vorbereitungen

Abhaken von Checkliste

Eine Gesamtübersicht der Weltreise-Vorbereitung gestaffelt nach Vorlaufzeit

2-3 Jahre vor Reisebeginn

Das ist eine sehr lange Zeitspanne, aber es kann sinnvoll sein, bereits hier mit der Vorbereitung anzufangen

  • Beginnen zu sparen
  • Sabbatical-Vereinbarung mit Arbeitgeber abschließen
  • Starten sich über das Thema zu informieren und folgen von 2-3 Reise-Blogs
  • Start Fremdsprachen lernen
  • Keine Kredite mehr aufnehmen
  • Folgende Urlaube für Probereisen verwenden
  • Keine pflegeintensiven Haustiere mehr anschaffen
  • Bucket List pflegen
  • Geld clever anlegen statt für Unnötiges auszugeben

ca. 1 Jahr vor Reisebeginn

Langsam wird es ernst, ein Jahr ist noch viel Zeit, vergeht aber wie im Flug

  • Entscheidung nochmal hinterfragen (Stop/Go)
  • Startzeitpunkt festlegen
  • Im Falle eines Sabbaticals, Chef informieren
 
 
  • Familie und sehr enge Freunde informieren (keinesfalls früher)
  • Erste Route anhand Bucketlist, Reisezeit und Klimatabelle erstellen
  • Fixkostenaufstellung erstellen und ausmisten
  • Anfangen unnötige Verträge zu kündigen bzw. die Kündigungsfristen in Kalender vermerken
  •  Start Ausrüstung kaufen  (nicht alles auf einmal) und Packliste erstellen

ca. 6 Monate vor Reisebeginn

Ein halbes Jahr ist praktisch nichts, jetzt kann man nichts mehr auf die sehr lange Bank schieben

  • grobe Route weiter verfeinern mit Einreisebestimmungen und Transportwegen
  • Weiteren Freundeskreis Bescheid geben
 

 

  • Start mit Ausmisten und Aufräumen des eigenen Hab&Guts. –> Unnötige Sachen verkaufen 
  • Je nach Kündigungsfrist und Konzept Job kündigen
  • Ggf. Meldung bei Bundesagentur für Arbeit
  • Kosten-Kalkulation erstellen und mit Budget abgleichen –> Ggf. Route oder Dauer anpassen

ca. 3 Monate vor Reisebeginn

Sind noch 3-Monate übrig kann man noch vieles wieder gut machen, was man vorher versäumt hat, aber es ist schon eng.

  • Ausrüstung komplettieren 
  • Reisepass checken ggf. Zweitpass beantragen
  • Kreditkarten auf Gültigkeit und Limit checken bzw. Neue beantragen falls notwendig
  • Internationaler Führerschein holen
  • Vertrauten in der Heimat suchen und ggf. mit Vollmacht ausstatten
 
 
  • Je nach Kündigungsfrist Wohnung kündigen
  • Vorsorgeuntersuchungen Arzt und Zahnarzt
  • Start Umzugsorganisation (Möbeleinlagerung, Umzugsdienst, Verpackungsmaterial, …)
  • Falls gewünscht Reise-Blog erstellen
  • Rentenversicherung klären
  • eventuell Finanz-Verträge kündigen um Geldreserven zugänglich zu machen 
  • Je nach Kündigungsfrist und Konzept Job kündigen
  • Finanzplanung abschließen und eventuell Verträge kündigen bzw neues Konto eröffnen
  • Passbilder machen lassen

ca. 1 Monat vor Reisebeginn

Der letzte Monat ist der Wichtigste, hier muss zumindest der Plan schon stehen und man muss an alles gedacht haben

  • Ticket zur ersten Station buchen
  •  Unterkunft für erste paar Tage buchen
  • ggf. Mietwagen buchen
  • alle Dokumente scannen und in Cloud speichern
  • Wohnung für letzte Tage in Deutschland organisieren
 
 
  • Langzeit-Reiseversicherung abschließen
  • Gesetzliche Krankenversicherung kündigen bzw Anwartschaft abschließen
  • Wohnung renovieren
  • Reisemedizin zusammenstellen (auch Kontaktlinsen etc)
  • Probepacken
  • ggf. Visum beantragen
  • Nachsendeauftrag erstellen
  • ggf. GEZ abmelden
  • genauere Recherche für erstes Reiseland

während letzter Woche vor Reisebeginn

Der Countdown läuft. Noch eine stressige Woche und dann gehts los.

  • Auszug und Wohnungsübergabe
  • Abmelden bei Versorgern
  • Abmeldung/Ummeldung im Meldeamt
 
 
  • Auto abmelden und verkaufen
  •  Final packen mit endgültiger Packliste
  • Finale Ausrüstung abfotografieren, für den Versicherungsfall
  • Alle wichtigen Dokument scannen und in der Cloud abspeichern
  •  Notfall-Bargeld abheben
  • Kreditkarten aufladen (falls notwendig)

Direkt vor Reisebeginn

Nur noch die letzten Erledigungen, jetzt muss schon alles passen.

  • Halber Tag Puffer für Notfälle
  •  Abschiedsparty 
  • Online CheckIn falls du mit dem Flieger startest
  • GlocalMe Router auf das erste Land buchen 
  •  Alle Geräte aufladen
  • Karten, Übersetzer und Währungsrechner für das erste Ziel Offline verfügbar machen
  • Etwas Wegzehrung einkaufen

ADIOS AMIGOS

Becher mit Aufschrift - Abenteuer beginnt

Schreibe einen Kommentar